Startseite / Archiv / Archiv 2011

Veranstaltungen im Rückblick
2011

30. November 2011 | Berlin | Internationale Fachkonferenz im Rahmen des XENOS-Sonderprogramms "Ausstieg zum Einstieg"
Rechtsextremismus und Arbeitswelt:
Ausstiege, Einstiege, Interdependenzen

Die Konferenz dient dem nationalen und transnationalen Erfahrungsaustausch sowie einer verbesserten Vernetzung von Projektträgern, Experten und Multiplikatoren. Darüber hinaus wendet sie sich an eine interessierte Fachöffentlichkeit.
In Form von Plenumsrunden und Workshops wurden unterschiedliche Ansätze der Ausstiegs- und Präventionsarbeit vorgestellt und diskutiert. Im Mittelpunkt stand die Frage, welche Rolle dabei die Arbeitswelt spielt, das heißt eine möglicherweise vorhandene Beschäftigung und die Situation am Arbeitsplatz oder aber die Perspektive eines Übergangs in Ausbildung bzw. Erwerbstätigkeit...
Programm

07. Juli 2011 | Berlin | Buchpräsentation und Chat
Ist Europa auf dem rechten Weg ?
Rechtsextremismus und Rechtspopulismus in Europa

Dieser Sammelband ist in deutscher und englischer Sprache erschienen.
Einen Mitschnitt des Chats am 07. Juli 2011 von 11 bis 12 Uhr mit der Mitherausgeberin Britta Schellenberg finden Sie in der Mediathek.
Die Publikation in deutscher und englischer Sprache können Sie hier downloaden.

Gerade in den letzten Jahrzehnten erlebte Europa ein Erstarken des Rechtsextremismus. Doch wie äußert sich konkret die Gefahr von rechts in den einzelnen europäischen Ländern? Welche Erscheinungsformen und Strategien lassen sich identifizieren? Welche Gegenstrategien existieren? Welche Rolle spielen Politik und Zivilgesellschaft dabei? Und ist Europa tatsächlich auf dem rechten Weg?
Diese Leitfragen prägen die Beiträge des Sammelbandes "Ist Europa auf dem rechten Weg?" der im Rahmen des XENOS-Projekts "Internationale Vernetzung der ausstiegsorientierten Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus" entstanden ist.

01. Juli 2011 | Berlin | Konferenz
SeniorInnen gegen "rechts"?
Demokratische und antidemokratische Einstellungen von SeniorInnen und Folgen für die politische Bildungsarbeit

Seniorinnen und Senioren werden in den nächsten Jahren durch den demografischen Wandel einen immer größeren und einflussreicheren Teil der Gesellschaft repräsentieren. Wir haben daher im Rahmen der Konferenz "SeniorInnen gegen "rechts"?" diskutiert, wie Politik und Gesellschaft gerade die älteren Menschen mit all ihren Erfahrungen und ihrem Wissen in der Akzeptanz demokratischer Werte stärken und für die Arbeit gegen Rechtsextremismus mobilisieren können.

22. Juni 2011 | Berlin | Lesung und Fachgespräch
"Angriff von Rechtsaußen"
Lesung und Fachgespräch zu antidemokratischen Agitationen und Einstellungen im Sport und Fußball

Wie verbreitet sind rechtsextreme Einstellungen unter SportlerInnen? Wie versuchen Rechtsextremisten den Sport und insbesondere den Fußball für ihre Agitationen zu missbrauchen? Wie aktiv sind rechte Personen im Bereich Sport? Wo liegen ihre Schwerpunkte und steckt dahinter eine Strategie? Und was tut die Gesellschaft dagegen? Welche Programme und Aktionen der Sportbünde gibt es? Wie kann man präventiv vorgehen? Welche Handlungsempfehlungen kann man kleinen Vereinen geben? Diese und weitere Fragen wurden nach der Lesung aus Ronny Blaschkes Buch "Angriff von Rechtsaußen" gemeinsam mit ExpertInnen aus den Bereichen Politik, Journalismus, Wissenschaft und Verbänden sowie mit Aktiven diskutiert.

16. Juni 2011 | Berlin | Ausstellungseröffnung
Opfer rechter Gewalt seit 1990 in Deutschland

  • Vom 16. bis 23. Juni 2011 war die Ausstellung im Haus 1 der FES in Berlin zu sehen.
  • Programm
  • Mehr über die Ausstellung erfahren Sie hier.

15. Juni 2011 | Berlin | Workshop
Rechtsextremismus und Soziale Medien
Erscheinungsformen und Gegenstrategien

Soziale Medien sind heute für viele Menschen der Ort, an dem sie sich austauschen, sich informieren und Position beziehen können. Doch auch Rechtsextreme nutzen die sozialen Netzwerke gezielt, um Menschen direkt anzusprechen. Sie wissen, dass hier die Hemmschwelle beim Kontakt niedriger ist und dass sie mit humoristisch formulierter Hetze, provokativen Diskussionsbeiträgen oder rechtsextremer Musik große Verbreitungserfolge erzielen können...

30. Mai 2011 | Berlin | Konferenz
"Virtuelle Vernetzung des Rechtsextremismus" - Was tun?

Auf unserer Konferenz "Virtuelle Vernetzung des Rechtsextremismus" wurde ein Überblick über die aktuelle Situation gewonnen. Im Rahmen der angebotenen Workshops und Vorträge wurden Handlungs- und Argumentationsstrategien im Umgang mit rechtsextremistischem Gedankengut erarbeitet - gemeinsam mit Expert/innen aus Deutschland, Polen und Schweden sowie Multiplikator/innen aus dem gesamten Bundesgebiet.

11. März 2011 | Berlin | Konferenz
"Die Anderen" sind wir.
Abwertung, Ausgrenzung und Diskriminierung in Europa

"The others" – that's us.
Intolerance, ostracism and discrimination in Europe

26. Januar 2011 | Berlin | Veranstaltung
Pro Demokratie, Weltoffenheit und Toleranz - Kontra Rassismus und Ausgrenzung